Die Temperatur-programmierbare Sprühkammer IsoMist

Download: Produktblatt für Temperatur-programmierbare Sprühkammer IsoMist (PDF)

Anwendungshinweise

Mehr Leistung für ICP-MS und ICP-OES

Die programmierbare IsoMist-Temperatur-Sprühkammer bietet die Vorzüge eines temperaturgesteuerten ICP-Probenzuführungssystem in einer kompakten, praktischen Verpackung.

Abb. 1. IsoMist

Peltier-Temperatursteuerung

Die Temperatur wird elektronisch mit einer leistungsfähigen eingebauten Peltier-Einheit gesteuert. Sie können eine beliebige Temperatur zwischen -10 °C und + 60 °C in Abstufungen von 1 °C wählen, um optimale Bedingungen für alle Anwendungen zu schaffen. Durch die kurze Ansprechzeit der Peltier-Einheit kann innerhalb von 15 Minuten eine Sprühkammer-Temperatur von -5 °C erreicht werden.

Vielseitige Computer-Schnittstelle

Für maximale Unterstützung kann die IsoMist vom PC aus über eine drahtlose Bluetooth®-Schnittstelle oder einen Standard-USB-Netzwerkanschluss gesteuert werden. Die Sprühkammer-Temperatur kann auf dem PC-Bildschirm anhand eines Temperatur-Zeitdiagramms überwacht werden. Zur Erfüllung amtlicher Vorschriften kann die Temperatur-Zeitdatei mit den Ergebnissen gespeichert werden. Wenn diese Funktionen nicht benötigt werden, kann die IsoMist nach Einprogrammierung der Temperatur im Standalone-Modus ohne PC-Anschluss betrieben werden.

Reduzierte Oxid-Interferenzen bei der ICP-MS

Durch Einführung der Probe bei niedriger Temperatur reduziert die IsoMist Oxide (siehe Abb. 2), was die Interferenzen senkt und die Nachweisgrenzen verbessert.

Abb. 2. Effekt der IsoMist-Temperatur auf den Oxidquotienten der ICP-MS; Daten mit freundlicher Genehmigung von David Jones, ALS Chemex.

Ideal für flüchtige organische Lösungen

Die Temperatur kann auf bis zu -10 °C eingestellt werden, um die Lösungsmittelfracht im Plasma zu vermindern und eine einfache ICP-MS- oder ICP-OES-Analyse auch flüchtigster organischer Lösungsmittel zu ermöglichen (siehe Abb. 3).

Abb. 3. Reproduzierbarkeit der Naphtha-Ergebnisse bei -10 °C (Messungen im 90-Minuten-Intervall )

Konstante Temperatur verbessert die Stabilität

Indem die IsoMist die Temperatur der Sprühkammer konstant hält, verbessert sie die langfristige Signalstabilität erheblich und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Kalibrierungstests bestanden werden. Abb. 4 zeigt die Emissionssignale über 3 Stunden bei einer konstant gehaltenen Temperatur von 21 °C im Vergleich mit einem Standardsystem bei Umgebungstemperatur.

Abb. 4. Effekt konstanter Temperatur auf die Signalstabilität.

Heizmodus erhöht die Empfindlichkeit

Die Empfindlichkeit wird bei vielen Analysen erhöht, wenn die Sprühkammer bei erhöhter Temperatur betrieben wird. Diese Funktion ist besonders wichtig bei geringvolumigen Proben. Die nachfolgende Tabelle zeigt, dass die Nachweisgrenze bei einer Probenzuführung von 20 ul/Min bei 60 °C besser ist als bei 21 °C und fast ebenso gut ist wie diejenige eines Standardsystems, das bei 21 °C mit einer Probenzuführung von 2 ml/Min läuft.

Abb. 5. Nachweisgrenzen bei 21 °C und 60 °C

Bewährte Zyklonsprühkammer

Die IsoMist-Sprühkammer enthält die bewährte Twister-Zyklonsprühkammer, die exzellente Empfindlichkeit und Präzision mit außergewöhnlich schneller Ausspülung verbindet. Die Helix-Zerstäuberschnittstelle ist totvolumenfrei und ermöglicht ein einfaches Einsetzen und Entfernen des Zerstäubers. Das System passt zu allen Zerstäubern von Glass Expansion.

Abb. 6. Gekapselte Twister-Sprühkammer

Vollständig unabhängiges ergonomisches Paket

Die kompakte Bauweise umfasst auch ein robustes, wartungsarmes, chemikalienbeständiges Polypropylen-Gehäuse. Dies stellt eine deutlich überlegene Alternative zu einer doppelwandigen Sprühkammer mit externem Kühler dar, weil keine externe Versorgung mit einer Kühlflüssigkeit erforderlich ist. Sie ist mit praktisch allen ICP-MS- und ICP-OES-Modellen kompatibel.

Eigenschaften

PFA- und Quarz-Sprühkammern (Sonderzubehör)

Für die IsoMist-Kammer sind neben der Twister-Sprühkammer aus Glas (Standard) auch PFA- oder Quarz-Sprühkammern erhältlich. Erfahren Sie unter enquiries@geicp.com, welche PFA- oder Quarz-Sprühkammer für Ihre IsoMist geeignet sind.

Die IsoMist kann auch gleich mit einer PFA- oder Quarz-Sprühkammer anstelle der üblichen Glassprühkammer bestellt werden. Stellen Sie einfach der Bestellnummer für das Standardmodell ein "P" (für PFA) oder ein "Q" (für Quarz) voran, z. B. KT-1010P für PFA oder KT-1010Q für Quarz.

Twinnabar-Sprühkammer

Für geringe Probenmengen kann die IsoMist mit einer Twinnabar-Sprühkammer kombiniert werden. Hierzu ist eine spezielle Ausführung der IsoMist erforderlich. Die Twinnabar eignet sich nicht für die Standard-IsoMist. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an enquiries@geicp.com.

Bestellinformationen

Wir bieten einen IsoMist-Teilesatz für gängige ICP-OES- und ICP-MS-Modelle an. Jeder Teilesatz enthält das IsoMist-Modul, eine gekapselte Twister-Sprühkammer, eine Fackel-Schnittstelle und eine Befestigungsvorrichtung (falls erforderlich). Bitte wählen Sie nachfolgend den passenden Teilesatz für Ihre ICP:

IsoMist: Temperatur-programmierbare Sprühkammern

Part Number Description
KT-1010 IsoMist Kit for Agilent 7500
KT-1103 IsoMist Kit for Agilent 7700/8800
KT-1053 IsoMist Kit for Agilent 4500
KT-1137 IsoMist Kit for Agilent 5100
KT-1014 IsoMist Kit for Agilent (Varian) 700-ES or Vista Axial
KT-1022 IsoMist Kit for Agilent (Varian) 700-ES or Vista Radial
KT-1054 IsoMist Kit for Agilent (Varian) 700-ES or Vista Axial All Glass System
KT-1055 IsoMist Kit for Agilent (Varian) 700-ES or Vista Radial All Glass System
KT-1119 IsoMist Kit for Agilent 4100/4200 MP-AES
KT-1017 IsoMist Kit for Bruker (Varian) 800-MS
KT-1042 IsoMist Kit for GBC OptiMass
KT-1064 IsoMist Kit for Horiba Jobin Yvon
KT-1011 IsoMist Kit for PerkinElmer Optima 4300/5300/7300V
KT-1012 IsoMist Kit for PerkinElmer Optima 2000/4000/5000/7000/8000DV
KT-1063 IsoMist Kit for PerkinElmer Optima 3000 Axial/DV
KT-1096 IsoMist Kit for PerkinElmer NexION 300
KT-1013 IsoMist Kit for PerkinElmer Elan
KT-1067 IsoMist Kit for Shimadzu
KT-1121 IsoMist Kit for Spectro Arcos
KT-1141 IsoMist Kit for SpectroBlue
KT-1015 IsoMist Kit for Thermo iCAP 6000/7000 Duo
KT-1021 IsoMist Kit for Thermo iCAP 6000/7000 Radial
KT-1018 IsoMist Kit for Thermo Iris Axial/Duo
KT-1058 IsoMist Kit for Thermo Iris Radial
KT-1020 IsoMist Kit for Thermo Finnigan Element
KT-1023 IsoMist Kit for Thermo (VG) PlasmaQuad
KT-1025 IsoMist Kit for Thermo X Series
KT-1024 IsoMist Basic Kit ROL
KT-1027 IsoMist Basic Kit LOL

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an enquiries@geicp.com, wenn Ihr Modell nicht aufgeführt ist.

Das sagen unsere Kunden

In terms of doing multi element analysis on spirit samples the IsoMist has proved itself to be a very useful tool.

Beverage manufacturer - UK

(In reference to the IsoMist) We are getting around 40% increased sensitivity over what we had before. Also, the QC recoveries for the problem elements B, Al and Zn seem to be much improved.

Health laboratory - Australia

We have all instruments using the Niagara Plus and the IsoMist and have increased efficiencies by up to 40% and over-all quality has also shown improvements, so we are very happy with them.

Minerals laboratory - Australia

So far we are very happy with the IsoMist spray chamber. The detection limits are better and the intensities are more stable from run to run.

Precious metals laboratory - Australia

The IsoMist has significantly boosted our productivity. It is so stable that I need only run a CCV and CCB at the beginning of the day and then start running samples. No need to restandardize daily.

Environmental laboratory - USA.

I've been operating the IsoMist on the iCAP 6500 at 27 degrees centigrade ... the improvement in stability has been dramatic ... I am thrilled at the linearity with little shift throughout a complex standardization and sample run.

Precious metals laboratory - USA

The equipment works extraordinarily well. Keeping temperature at 5degC the noise drops to half as much as without the IsoMist. There is no problem at all with temperature stability and the signal is twice as much as the one obtained without the IsoMist.

University laboratory - Spain

I would enthusiastically recommend the IsoMist to anyone trying to minimize oxide formation in ICP-MS.

Government laboratory - USA

The IsoMist was a treat because it took the place of the jacketed spray chamber, the heated bath, delivery tubes, and pump. It also eliminated my worries about leaks in my sample chamber. It is a small, neat package.

Oil company - USA

We are very happy with the performance of the IsoMist.

University - Belgium